Brunello di Montalcino Campo Marzio DOCG 2015

Tenuta Corte Pavone
Lakritze, Eukalyptus, Kirschkompott, Pfeffer
Sauerkirsche, Mandel, kräftige Tannine
Anbau: vegan, bio-dynamisch
Land: Italien
Rebsorte: Sangiovese
Region: Toskana
Typ: Rotwein
Inhalt: 0.75l

62,90 €*

(83,87 €* / 1 l)

BRUNELLO DI MONTALCINO CAMPO MARZIO

Dieser italienische Rotwein aus der Toskana vereint große Akribie und Leidenschaft: Auf Corte Pavone, im Wein-Eldorado Montalcino in der Toskana, hat Hayo Loacker Wein und dessen Einzellage genauestens analysiert und die Unterschiede innerhalb des Weinbergs detailliert ausgewertet. Die Einzellage wurde anschließend in sieben Teile bzw. Crus aufgegliedert. So entstanden die “7 Dynamic Brunello Crus” und damit ganz individuelle Crus des Brunello die Montalcino, die es immer wieder neu zu entdecken gilt.

Rotwein – Toskana in sieben Einzellage

Dieser Campo Marzio ist einer davon. Campo Marzio (dt. ‘Marsfeld’) war ein Schauplatz für große Kriegsvorbereitungen im alten Rom und dieser Wein wird auf Corte Pavone mit einem kleinen Krieger assoziiert. Zunächst werden Aromen von Sauerkirsche, Kirschkompott und würzige Noten freigesetzt. Im Mund zeigt der Rotwein aus der Toskana seine volle Kraft der Sangiovese Traube und protzt mit Struktur und gut eingebauten Tanninen. Die knackige Säure und der kräftige, nussige Abgang geben dem Campo Marzio, nicht zu Unrecht, seinen kämpferischen Namen.

DATEN

Weingut
Tenuta Corte Pavone
Land
Italien
Region
Toskana
Rebsorte
Sangiovese
Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Klassifikation
DOCG
Alkoholgehalt
15,5%
Dekantieren
ja
Empfohlene Trinktemperatur
15-17°C
Lagerfähigkeit
20 Jahre
Glas
Bordeauxglas
Boden
Stein, Kalk, Lehm
Ausbau
36 Monate im Holzfass, 1 Monat im Edelstahl
Klima
mild, mediterran an der Küste
Anbau
Bio-dynamisch, vegan 
Auszeichnungen
Robert Parker: 94 P.
Winescritic: 96 P.
Falstaff: 96 P.
Vinum: 18,5 P.
Importiert durch
Weinzirkus
Abgefüllt durch
Tenuta Corte Pavone
Artikelnummer
10425
Zusatzstoffe
Enthält Sulfite

TENUTA CORTE PAVONE

Brunello di Montalcino – Zauber & Zypressen 

Auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Brunello di Montalcino DOCG, stießen Guido Gottwald und sein WEINZIRKUS-Team auf die Tenuta Corte Pavone. Das Anwesen wird von der Familie Loacker geführt, die auch das Weingut Loacker in Südtirol betreibt. Nahe des weltberühmten Weinortes Montalcino, mit dem klangvollen Parade-Produkt Brunello di Montalcino, liegt die Tenuta Corte Pavone – wunderschön eingebettet in ein Meer aus Weinbergen, in der für die Toskana typischen, hügeligen Landschaft. Die Straßen dort sind gesäumt von Zypressenalleen. In dieser grandiosen Szenerie reifen die Weine der Tenuta Corte Pavone bestens heran. 

7 dynamic Crus für individuellen Geschmack 

Mit neuesten Technologien wurde jeder Weinberg genauestens analysiert und die Unterschiede dokumentiert. Aus den besten Parzellen der einzelnen Weinlagen entstanden die “7 Dynamic Crus”. Das Burgund, wo die Winzerinnen auch die einzelnen Weinberge in kleine Abschnitte unterteilen und die Trauben separat ausbauen, wurde hier zum Vorbild genommen. Bei dieser Mikroparzellierung wird, jedes Jahr aufs Neue, die Reife der Trauben mit Infrarotkameras nebst weiteren Faktoren gemessen. So entstehen jahrgangs-individuelle, dynamische Crus von der Tenuta Corte Pavone mit einer beeindruckenden aromatischen Persistenz. Als Beispiel sei hier nur der Brunello di Montalcino 2015 Campo di Marzio genannt. 

Brunello di Montalcino kaufen – am besten biodynamisch erzeugt 

Die Weine wirken zudem in einer ansprechenden Ausstattung und sollen mit ihrem Design die Verbundenheit zur Natur widerspiegeln. Denn die Tenuta Corte Pavone bewirtschaftet ihre Weinberge biologisch-dynamisch. Außerdem werden die Flaschen mit recyclebarem Glas- oder Naturkorken verschlossen und die Etiketten auf FSC Papier gedruckt. Der Strom für die Produktion kommt zudem ausschließlich aus erneuerbaren Energien. Die Familie Loacker wird damit aber keinem Trend folgen, sondern ist überzeugt davon, sparsam mit den Ressourcen unserer Erde umzugehen.

Italienische Weine entdecken

Amarone della Valpolicella Classico DOCG 2016
Der Amarone della Valpolicella Classico stammt von einem Weingut in der Nähe des Gardasees. Das Weingut Cà dei Maghi liegt im Valpolicella-Gebiet, wo sie nicht nur Amarone della Valpolicella Classico herstellen, sondern auch den kleinen Bruder Valpolicella Classico. Grandioser Wein - Italiens Schätze Der trockene Rotwein ist deutlich schwerer im Geschmack als beispielsweise der Valpolicella Classico. Er passt deswegen hervorragend zu geschmorten Speisen oder deftigen Gerichten. Die konzentrierte Nase besteht aus Aromen von schwarzen Johannisbeeren, reifen Pflauemen und Feigen. Darunter mischen sich feine Lakritz- und Muskatnoten. Im Mund verschwinden Lakritz- und Pflaumenaroma, das Fruchtfeuerwerk aus Cassis, Feige, Brombeeren und Kirschen übernimmt jetzt das Ruder. Gepaart mit eleganten Schokoladen- und Orangennoten kann sich der würzig, kräftige Amarone della Valpolicella Classico definitiv sehen lassen!
39,00 €*

(52,00 €* | 1 l)

Amarone della Valpolicella Classico Riserva 2013
Das besondere an einem Amarone della Valpolicella ist, dass die Trauben nicht sofort gepresst werden, sondern erst auf einer Strohmatte oder ähnlichem getrocknet werden. Durch die zurückbleibenden Rosinen ergibt sich ein ganz eigener Geschmack, welcher typisch für den Amarone ist.
57,50 €*

(76,67 €* | 1 l)

Amarone della Valpolicella DOCG 2018
Dieser Rotwein ist ein Geschenk der Extraklasse: Reife Früchte sind schon in der Nase zu erkennen, ebenso wie leichte Tabak- und Gewürznuancen. Im Mund wird der Geschmack nach Rosinen und seinen sanften Tanninen freigesetzt, wodurch der Amarone aus dem Valpolicella, nahe des Gardasees, seinen eleganten, jedoch satten Körper bekommt. Für den Wein wird ein besonderes Herstellungsverfahren angewendet, weshalb der Amarone auch zu den teureren Rotweinen Italiens zählt. Amarone Wein – Italien vom Feinsten Die Trauben werden nach der Lese in speziellen Räumen getrocknet, dadurch intensivieren sich Zuckergehalt und Extrakte. Nach ein paar Monaten werden die rosinierten Trauben gepresst und durchlaufen eine Maischegärung. Anschließend lagert der Wein 24 Monate in Barriquefässern und kann dort sein volles Aroma entwickeln. Dunkel, schwer, geheimnisvoll, gigantisch: Zu diesem Rotwein-Geschenk passt ein Dry Aged Steak oder gereifter Käse.
19,90 €*

(26,53 €* | 1 l)

Brunello di Montalcino Campo Marzio DOCG 2015
Dieser italienische Rotwein aus der Toskana vereint große Akribie und Leidenschaft: Auf Corte Pavone, im Wein-Eldorado Montalcino in der Toskana, hat Hayo Loacker Wein und dessen Einzellage genauestens analysiert und die Unterschiede innerhalb des Weinbergs detailliert ausgewertet. Die Einzellage wurde anschließend in sieben Teile bzw. Crus aufgegliedert. So entstanden die “7 Dynamic Brunello Crus” und damit ganz individuelle Crus des Brunello die Montalcino, die es immer wieder neu zu entdecken gilt. Rotwein – Toskana in sieben Einzellagen Dieser Campo Marzio ist einer davon. Campo Marzio (dt. ‘Marsfeld’) war ein Schauplatz für große Kriegsvorbereitungen im alten Rom und dieser Wein wird auf Corte Pavone mit einem kleinen Krieger assoziiert. Zunächst werden Aromen von Sauerkirsche, Kirschkompott und würzige Noten freigesetzt. Im Mund zeigt der Rotwein aus der Toskana seine volle Kraft der Sangiovese Traube und protzt mit Struktur und gut eingebauten Tanninen. Die knackige Säure und der kräftige, nussige Abgang geben dem Campo Marzio, nicht zu Unrecht, seinen kämpferischen Namen.
62,90 €*

(83,87 €* | 1 l)

Brunello di Montalcino DOCG 1998
Erleben Sie mit den besten Brunellos Italiens besondere Erlebnisse. Der knapp 25 Jahre alte Wein kann mehr als nur gut aussehen. Dafür hat das Weingut Corte Pavone bereits gesorgt!
129,00 €*

(172,00 €* | 1 l)

Brunello di Montalcino DOCG 2010
Tauchen Sie ein in die wunderbare Welt der Brunellos aus der Toskana. Die Brunello Rotweine sind einzigartig in ihrem Geschmack und ihrer Farbe. Die Tenuta Corte Pavone versteht es sehr gute Rotweine aus ihren Sangiovese-Trauben zu erzeugen - probieren Sie es selbst!
99,00 €*

(132,00 €* | 1 l)

Brunello di Montalcino DOCG 2015
Brunello Wein in seiner vollkommensten Form. Der Rotwein aus der Toskana stammt vom Weingut Corte Pavone. Der Rotwein aus Sangiovese-Trauben ist ein verlockendes Erlebnis für die Sinne. 
46,90 €*

(62,53 €* | 1 l)

Brunello di Montalcino Fiore del Vento DOCG 2015
Rotwein aus der Toskana – ein Highlight im Programm Fiore del Vento (zu deutsch: das Windröschen) umschreibt eine Einzellage, die im Besitz der Loacker-Brüder ist. Das exklusive Anbaugebiet befindet sich in der Maremma in der wunderschönen italienischen Toskana. Durch die heißen Sommer entstehen in der Maremma kräftige toskanische Rotweine, wie auch dieser Brunello di Montalcino. Die kostbaren Brunellos zählen zu den teuren Rotweinen Italiens, ihr besonderer Charakter bildet aber unumstößlich die Grundlage für Wein-Legenden. Sie möchten diesen ganz besonderen Wein aus Italien im Online Shop entdecken? Toskanische Rotweine - den Charme im Glas erleben Der biodynamisch angebaute Toskana Rotwein Brunello di Montalcino bildet wunderbare, beerige Nuancen in der Nase aus. Darunter befinden sich reife dunkle Waldbeeren, Cassis oder auch saftige Brombeeren. Der Mund wird durch die samtigen, weichen Tannine umschmeichelt. Ein wahrer Gaumen-Charmeur ist er also, unser Brunello di Montalcino Fiore del Vento. Da der edle Rotwein aus der Toskana vegan ist, küren wir vom WEINZIRKUS-Team besonders gern eine deftige Gemüselasagne als Speisenbegleiter. Falls Sie doch eine geschmackliche Komponente mit Fleisch bevorzugen, versuchen Sie es einmal mit Backpflaumen im Speckmantel - ein Gedicht!
62,90 €*

(83,87 €* | 1 l)

Brunello di Montalcino Riserva DOCG 1990
Dieser Rotwein ist definitiv kein alter Hut! Mit seinen über 30 Jahren auf dem Buckel ist er trotzdem noch gut in Schuss und wunderbar trinkbar. Natürlich sind die ein oder anderen Reifenoten zu erkennen, aber das ist bei dem Alter kein Problem. 
265,00 €*

(353,33 €* | 1 l)

Brunello di Montalcino Riserva DOCG 2004
Wir gießen Ihnen die Toskana ins Glas! Der Brunello di Montalcino 2004 ist der perfekte Beweis dafür, das Rotwein aus der Toskana eine absolute Meisterleistung sind. Dieser Rotwein stammt vom italienischen Weingut Corte Pavone, welches bekannt für seine einzigartigen Brunellos ist. 
129,00 €*

(172,00 €* | 1 l)

Brunello di Montalcino Riserva Poggio Molino al Vento DOCG 2015
Wein aus der Toskana – ein Superstar Wenn Weine selbst sprechen könnten – ein toskanischer Rotwein könnte Geschichten erzählen und dieser erst recht: Der komplexe Wein aus der Toskana, einem der berühmtesten Weinregionen Italiens. Der Brunello di Montalcino ist ein veganer, bio-dynamischer Toskana Rotwein, der aus 100% Sangiovese-Trauben besteht. Der Name der Lage lautet auf deutsch ‘Windmühle’. Das Weingut Corte Pavone untermalt diesen klangvollen Namen der besonderen Lage mit einem Geräusch: Der Wind, der vom Meer kommt, streicht durch die Reben – mal sanft, mal getrieben – und bringt diese zum Rascheln bringt. Bester Rotwein aus der Toskana - ein italienisches Gedicht So poetisch wie der Name, so harmonisch und aufregend schmeckt auch dieser toskanische Rotwein. Das Team vom WEINZIRKUS hat der Brunello di Montalcino vor allem durch seine Fruchtigkeit und seine weichen Tannine in seinen Bann gezogen. Der lange Abgang führt zu einem langlebigen Geschmack im Mund, der Lust auf mehr macht! Als Speisenempfehlung passt zu diesem Schmuckstück ein geschmortes Kaninchen mit schwarzen Oliven, verfeinert mit italienischen Kräutern. Und noch eine Empfehlung vom WEINZIRKUS-Team: So geht Wein kaufen bei uns: italienischer Rotwein online kaufen (pronto!) – aber in aller Ruhe und Sinnesfreude genießen (lento piano …) Salute!
94,90 €*

(126,53 €* | 1 l)

Cabernet Lagrein Kastlet 2018
Auch hier ein historischer Name, der die passionierte entbehrungsreiche Arbeit der Weinbauern in Südtirol aufgreift: Früher wurden die Trauben im verschließbaren Maischefass, dem sogenannten Kastlet, transportiert, wenn die Lese über die engen und kurvigen Bergstraßen vom Weinberg zu den Weinkellern gebracht werden musste. Das traditionsreiche Familien-Weingut Loacker aus Bozen wählt Cabernet und Lagrein-Trauben für diese Rotweincuveé sorgfältig aus. Cabernet Wein und die regionale Rebsorte Lagrein vermählen sich zu einem großartigen Wein aus Südtirol, der in neuen und gebrauchten Barriquefässern ausgebaut wird. Ideal zu Gegrilltem, Wild oder Käse So überzeugt der Kastlet mit einer ausgewogenen Struktur, Harmonie und großer Feinheit, die den gesamten Genussvorgang positiv in die Länge schieben. Im Glas wartet der granatrote Wein auf seinen Einsatz: Mit Aromen von dunkler Beerenfrucht, Kirschen und Gewürznelken, die – genossen zu einem Rehbraten oder gereiftem Käse – ihr volles charakterliches Potential erreichen.
25,50 €*

(34,00 €* | 1 l)

Chardonnay Ateyon 2020
Der Genuss ist für die Bozener Familie Loacker von großer Bedeutung und unter dieser Prämisse wollen sie in Südtirol Wein produzieren. Weine sind die idealen Begleiter für die schönen Augenblicke im Leben, und mit dem Chardonnay ATEYON ist den Loacker Brüdern das sehr gut gelungen. Der Wein aus Südtirol hebt die Stimmung beim Anstoßen mit Freunden, oder verfeinert Ihre Kochkünste als passender Essensbegleiter zu Schweinemedaillons mit Steinpilzen und Majorankartoffeln oder Kürbisgnocchi mit Salbeibutter. Wein Südtirol – online kaufen, mit allen Sinnen genießen Der Chardonnay wirkt intensiv in der Nase und riecht nach warmen Mandeln, Marzipan und Vanille. Sehr lebhaft und doch gut ausbalanciert nimmt man den ATEYON am Gaumen wahr – abgerundet wird das Geschmackserlebnis mit einer natürlichen Frische.
22,00 €*

(29,33 €* | 1 l)

Chianti DOCG 2020
Schillernde Farben und viel Charakter zeigt dieser wundervolle Rotwein aus der Toskana: Tief dunkles Rot hinterlässt violette Schlieren im Glas und macht somit schon optisch Spaß. Danach entfalten sich Waldbeeren- und Kirscharomen, die spielerisch in die Nase aufsteigen und dort einen Duftreigen vollführen. Blumige Noten, die an Veilchen erinnern, oder saftige Noten von roten Früchten können mit allen Sinnen erkannt werden. Toskanischer Rotwein ist immer auch mit dem typischen Anbaugebiet des Chianti – auch die Wiege des Weins genannt – verbunden. Geschmacklich hochschaukeln – Rotwein aus der Toskana Die weichen Tannine geben dem Chianti DOCG von Duca di Saragnano eine schöne Balance und Finesse. Und wie es sich für einen italienischen Rotwein aus der Toskana geziemt: Kombinieren Sie den Chianti doch am besten mit klassischen, italienischen Gerichten wie zum Beispiel eine leckere Pasta mit selbstgemachtem Pesto oder zu Saltimbocca mit gedünstetem Gemüse.
6,90 €*

(9,20 €* | 1 l)

Conte Giangirolamo Gold Edition 2016
Er strahlt in seiner vollen Pracht: der Conte Giangirolamo Gold Edition. Dieser italienische Rotwein vom Weingut Girolamo reift nur in den besten, erlesensten Fässern, um dann in die glamouröse goldene Flasche gefüllt zu werden. Ein Rotwein für besondere Momente. Vergoldet jeden Abend - Conte Giangirolamo Gold Edition Dieser Rotwein aus Apulien besteht aus den Rebsorten Primitivo und Negroamaro, welche beide für die süditalienische Region bekannt sind. In der Nase ist das Cuvée intensiv-fruchtig mit Kirsch- und Beerenaromen. Die süßen Gewürze kommen nach und nach zum Vorschein. Auch im Mund bleibt der Wein harmonisch. Seine samtigen Tannine runden das einzigartige Mundgefühl ab. Besonders bei herzhaften Vorspeisen, welche einen kräftigen Partner an ihrer Seite benötigen, kann der Conte Giangirolamo Gold Edition punkten.
36,90 €*

(49,20 €* | 1 l)

Cuvée Adrian Toscana Rosso 2019
Aus der lichtdurchfluteten Maremma im Küstenland Italiens kommt ein für uns ganz besonderer Wein der Toskana zu uns. Der Cuvéewein Adrian wurde in Zusammenarbeit der Tenuta Valdifalco und dem WEINZIRKUS eigens kreiert. Wir sind sehr stolz, diesen ausdrucksstarken toskanischen Rotwein in unseren Reihen zu haben und Ihnen diesen anbieten zu dürfen. Schmecken, staunen und genießen lautet die einfache Abfolge auf unserem Tableau. Toskanischer Rotwein, wie wir ihn lieben Es erwartet Sie ein reiches Bouquet von frischen Früchten wie Himbeere und Johannisbeere. Das Cuvée Adrian überrascht mit besonders weichen Tanninen am Gaumen, die einladen noch einen Schluck zu trinken. Ein individueller Wein der Toskana, der zum Genießen da ist. Er passt hervorragend zum Sonnenuntergang und den typischen Gerichten der Maremma, wie zum Beispiel Cinghiale in umido, ein traditionelles Wildschweinragout, oder schlicht und ergreifend zu reifem, toskanischen Pecorino Käse.
19,90 €*

(26,53 €* | 1 l)

Gewürztraminer Atagis 2021
Das Weingut Loacker ist bereits seit Jahren großer Verfechter der Biodynamie. So ist es nicht überraschend, dass alle Weine biodynamisch und vegan sind, wie auch der Gewürztraminer Atagis. 
20,90 €*

(27,87 €* | 1 l)

Lagrein Gran Lareyn 2020
Einer Legende nach bespielte und bespaßte der Hafner Lareyn mit seinen alten Weisen die Fürsten der Dolomiten. Diesen klangvollen Namen aus grauer Vorzeit finden Sie nun im Programm des WEINZIRKUS wieder. Treten Sie ein und lassen Sie sich verzaubern von unserem biodynamisch erzeugten Lagrein Gran Lareyn aus dem Hause Loacker, ein Bozener Traditionsweingut, das seit 1979 beste Südtiroler Weine produziert. Zu der kulinarischen Vorstellung empfehlen wir ein herzhaftes Wildgulasch mit Birnen oder ein saftiges Rinderfilet mit Salzkartoffeln, denn diese schmackhaften Variationen passen perfekt zu den Aromen des Gran Lareyn. Wein aus Südtirol – so charakterstark wie die LandschaftEs vermischen sich Aromen von Waldfrüchten, mit Noten von Eukalyptus, Veilchen und Bourbonvanille in der Nase. Weiche Tannine umhüllen die dunkle Beerenfrucht am Gaumen, so dass die geschmackliche Darbietung lange im Gedächtnis bleibt. Unser Applaus hallt noch lange nach. Wir sind gespannt, wie Ihnen dieser gut ausgereifte roten Lagrein mundet!
21,00 €*

(28,00 €* | 1 l)

Le Perle di Pavone
Sie haben Lust auf einen Schaumwein aus der Toskana? Manege frei für den Perle di Pavone! Der Bio-Schaumwein aus Italien verzaubert uns mit seiner prickelnden Art.
25,50 €*

(34,00 €* | 1 l)

Lugana AMRITA 2017
Ein Weingut in der Nähe des Gardasees - ein Paradies für Urlauber! Die Trebbiano-Trauben wachsen nicht unweit vom See und werden zu einem tollen Lugana. 
19,50 €*

(26,00 €* | 1 l)

Lugana HAMSA 2021
Für diejenigen von Ihnen, welche gerne am Gardasee Urlaub machen, ist Lugana längst ein Begriff. Dieser Weißwein, welcher aus der Rebsorte Trebbiano hergestellt wird, ist rund um den Gardasee bekannt. Der Cascina Le Preseglie gelingt es ganz besonders gut, aus diesen Trauben ein wahres Meisterwerk zu erschaffen.
9,90 €*

(13,20 €* | 1 l)

Ornellaia 2013
249,00 €*

(332,00 €* | 1 l)

Prosecco DOC Spumante Extra Dry
Ein Gläschen Prosecco – ein herrlicher Aperitif! Der trockene Prosecco von Alberto Nani eignet sich hervorragend für die schönen Momente im Leben. Die floralen Noten umschmeicheln die Nase und der prickelnd-mineralische Abgang verwöhnt die Zunge und den Gaumen. Darüber hinaus ist der Biowein aus Italien sogar vegan. So können die Glera Trauben, ohne Einsatz von synthetischen Pflanzenschutzmitteln und Herbiziden (ohne Pestizid/Insektizid), ihr volles Aroma entwickeln und die Biodiversität fördern. Carpe Diem – prickelnder Biowein Italien Sie stehen für vollen Geschmack dieser traditionellen Prosecco-Region in Venetien. Dieser frische authentische Prosecco passt perfekt zu einer Vorspeisenplatte mit Bio-Parmaschinken und saisonalem Obst. Darüber begleitet dieser Spumante bei uns auch gerne mal mehrere Gänge: zum Beispiel gegrillten Barsch und Gemüse, Ratatouille oder als großes Finale leckeren Apfelkuchen, um den letzten Gang des Menüs abzurunden.
8,90 €*

(11,87 €* | 1 l)

Prosecco DOC Treviso Spumante Extra Dry
Dieser wunderbare Prosecco von Astoria wurde aus den Trauben der Rebsorte Glera hergestellt. Diese Rebsorte wurde früher sogar Prosecco benannt, bis sie vor rund 10 Jahren in Glera umbenannt wurde. Prosecco ist heutzutage auch eine Herkunftsbezeichnung und darf damit nur in einem kleinen Teil Italiens hergestellt werden. Dabei kann noch zwischen Prosecco Treviso, Prosecco Valdobbiabene oder auch Prosecco Conegliano unterschieden werden. Prosecco - prickelnde Perlen aus Italien Mit seiner hellen, strohgelben Farbe sieht er nicht nur in der bauchigen Flasche gut aus, sondern auch im Proseccoglas. Der Prosecco DOC ist auch in der Nase keineswegs langweilig: Birne, Pfirsich, Blumenblüten und ein Hauch von kandierten Früchten. So lässt sich das Bouquet am Besten beschreiben. Ist der Prosecco erstmal im Mund, wird Mineralität und Frische versprüht - so wie es sich für einen echten Prosecco Treviso gehört.
8,50 €*

(11,33 €* | 1 l)