Côtes du Rhône Tradition 2018 von Domaine de Mourchon

Côtes du Rhône Tradition 2019

Domaine de Mourchon
Brombeere, Himbeere, Lakritz
Beerenfrucht, Schwarzkirsche, Trüffel, frisch
Anbau: bio-dynamisch
Land: Frankreich
Rebsorte: Carignan, Grenache, Syrah
Region: Provence
Typ: Rotwein
Inhalt: 0.75l

10,90 €*

(14,53 €* / 1 l)

CÔTES DU RHÔNE TRADITION 2018

Das mediterrane Klima der Provence sorgt für die ideale Traubenreife der Rebsorten Grenache, Syrah und Carignan, die für einen fruchtig-würzigen Wein aus Frankreich, den Tradition Rouge der Domaine de Mourchon, verwendet werden. In einem tiefen schwarzen Rot präsentiert sich der Qualitätsrotwein aus Frankreich im Glas und ein schwerer Duft nach Brombeere und roter Johannisbeere tritt in die Nase. Hinzu kommen Noten von geflämmten Fleisch und Leder, die den Geschmack anregen.

Rotwein aus Frankreich – intensiv und leidenschaftlich

Am Gaumen wirkt der Tradition Rouge frisch und fruchtbetont, mit intensiven Aromen von der Brombeere, Schwarzkirsche und etwas Trüffel. Dieser Rotwein eignet sich als sehr guter Speisenbegleiter zu gegrilltem bzw. geschmortem Fleisch oder Gemüse verfeinert mit provenzalischen Kräutern und Ziegenkäse.

DATEN

Weingut
Domaine de Mourchon
Land
Frankreich
Region
Provence
Rebsorte
Grenache, Syrah, Carignan
Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Klassifikation
AOC
Alkoholgehalt
14,5%
Dekantieren
nein
Empfohlene Trinktemperatur
14-17°C
Lagerfähigkeit
10 Jahre
Glas
Bordeauxglas
Boden
Lehm, Kalkstein, Sandstein
Ausbau
Betontank
Klima
mediterran geprägtes Klima
Anbau
bio-dynamisch
Auszeichnungen
92 Robert Parker Punkte
Importiert durch
Weinzirkus
Abgefüllt durch
Domaine de Mourchon
Artikelnummer
10126
Zusatzstoffe
Enthält Sulfite

DOMAINE DE MOURCHON

Domaine de Mourchon – provenzalisches Paradies 

Das Weingut Domaine de Mourchon wurde von der schottischen Familie McKinlay Ende des letzten Jahrtausends aufgebaut. Sie entflohen dem regnerischen Schottland und haben ihr neues Zuhause in der Côtes du Rhône im südlichen Frankreich gefunden. Ronnie und Walter McKinlay übernahmen 17 Hektar Weinberge und errichteten ein modernes Weingut in der südlichen Côtes du Rhône, an den wunderschönen Hängen des Mont Ventoux. Ihre Tochter Kate McKinlay führt nun gemeinsam mit ihrem Mann Hugo die Domaine de Mourchon in Séguret. Die Domaine hat sich mit der Zeit und dem Erfolg vergrößert. Inzwischen bewirtschaftet man hier nun 35 Hektar Weinberge – das entspricht einer Produktion von etwa 150.000 Flaschen im Jahr. 

Côtes du Rhône - Prozess der Reife 

Seit ein paar Jahren werden die Weinberge biologisch bearbeitet und seit 2020 sind alle Lagen bio-zertifiziert. Nach der Handlese kommen die Trauben auf ein Förderband. Dort werden sie kontrolliert, und alle Fremdstoffe werden aussortiert. Dadurch kommen 100% gesunde Trauben in die Weiterverarbeitung. Die Trauben werden entrappt, um anschließend in Edelstahltanks zu vergären. Durch den mehrstöckigen Aufbau der Domaine de Mourchon, können die Trauben ohne maschinelle Belastung, durch die Schwerkraft direkt in den Keller transportiert werden. Die Lagerung erfolgt über mehrere Jahre entweder in Betongebinden oder in französischen Eichenholzfässern. 

Côtes du Rhône Wein – Lage, Lage, Lage! 

Die Domaine de Mourchon unterteilt ihre Weinberge in drei Lagen. Die Böden der Lage “Sausse” setzten sich aus Kalkstein, Graumergel und Ton zusammen und ist perfekt für den Anbau von dem etwas früh reifenden Grenache, aus der zum Beispiel mit einem 70%-igem Anteil der Chateauneuf du pape entsteht. Kalkhaltiger Ton überwiegt im zweiten Lagentyp “Loubié”, die Zeit der Reife ist durschnittlich und der Boden gibt zum Beispiel der Rebsorte Syrah Kraft und Charakter. Der dritte Typ im Bunde ist “Mourchon” und dort brauchen die Trauben mehr Zeit für die Reife, Kalkstein und Graumergel dominieren die Böden und die nach Süden ausgerichteten Weinberge kriegen eine Portion extra Sonne ab. 

Domaine de Mourchon – der Zauber des Südens 

Die Region in der die Domaine de Mourchon liegt ist zudem atemberaubend und malerisch schön. Der historische Ort Séguret gehört zu den 140 schönsten Dörfern Frankreichs, die Sicht auf das gesamte Rhône-Tal gepaart mit den warmen, sonnigen Einflüssen der Provence, lädt zum verweilen ein. Die Weine der Domaine de Mourchon gehören zudem zu den Besten ihrer Region, der Mix aus Rhône- und Provencestyle lässt einzigartige Weine entstehen. Besonders gerne empfiehlt der WEINZIRKUS den Rosé Loubié, der jedes Jahr zu den besten Rosé-Weinen Frankreichs gehört.

Genießen Sie noch mehr Weine von Mourchon

Châteauneuf du Pape 2019
Der Châteauneuf du Pape stammt aus dem gleichnamigen Weinanbaugebiet in Frankreich an der Rhône. Der französische Rotwein hat seinen Namen daher, weil in dieser Region im 14. Jahrhundert eher einfache Weine angebaut wurden. Da der Papst jedoch seinen Sitz in die dortige Region verlegte, musste ein hochwertiger Wein geschaffen werden. Dies ist der heutige Rotwein Châteauneuf du Pape definitiv! Edle Tropfen - Rotwein für den Papst Mit seiner rubinroten Farbe ist er so schon ein Hingucker! Doch das Bouquet aus feinen Gewürzen und getrockneten Cranberrys setzen den Rotwein das Krönchen auf. Auch im Mund kommt der Geschmack von Cranberries und Rosinen durch, ebenso wie das Eichenholz, in dem der Wein gereift ist. Besonders zu geschmorten Gerichten, wie Boeuf Bourguignon, ist der Châteauneuf du Pape vom der Domaine de Mourchon ein ausgezeichneter Begleiter.
37,90 €*

(50,53 €* | 1 l)

Châteauneuf du Pape - Paket
Der Châteauneuf du Pape stammt aus dem gleichnamigen Weinanbaugebiet in Frankreich an der Rhône. Der französische Rotwein hat seinen Namen daher, weil in dieser Region im 14. Jahrhundert eher einfache Weine angebaut wurden. Da der Papst jedoch seinen Sitz in die dortige Region verlegte, musste ein hochwertiger Wein geschaffen werden. Dies ist der heutige Rotwein Châteauneuf du Pape definitiv! Edle Tropfen - Rotwein für den Papst Mit seiner rubinroten Farbe ist er so schon ein Hingucker! Doch das Bouquet aus feinen Gewürzen und getrockneten Cranberrys setzen den Rotwein das Krönchen auf. Auch im Mund kommt der Geschmack von Cranberries und Rosinen durch, ebenso wie das Eichenholz, in dem der Wein gereift ist. Besonders zu geschmorten Gerichten, wie Boeuf Bourguignon, ist der Châteauneuf du Pape vom der Domaine de Mourchon ein ausgezeichneter Begleiter.
249,00 €*

(41,50 €* | 1 l)

Côtes du Rhône Blanc La Source 2021
Bienvenue en France! Genauer gesagt befindet sich dieses französische Weingut in der wunderschönen Provence. Der Blanc la Source ist der perfekte, leichte Weißwein für den Sommer! Der französische Weißwein hat uns längst überzeugt - Sie auch? 
9,50 €*

(12,67 €* | 1 l)

Côtes du Rhône Grande Réserve 2015
Eine echte Grande Dame, welche Sie hier vor sich sehen. Der Côtes du Rhône Grande Réserve ist eine Vermählung der Rebsorten Grenache und Syrah. Dadurch ist der französische Rotwein sehr kräftig, mit präsenten Tanninen.
15,90 €*

(21,20 €* | 1 l)

Côtes du Rhône Rosé Loubié 2021
Der WEINZIRKUS gastiert im Süden Frankreichs: Die wunderschön gelegene Domaine de Mourchon ist ein wahres Prachtstück der historisch gewachsenen, magischen Region Provence - ein Paradies für große französische Weine. Was uns an diesem herrlichen Rosé besonders fasziniert? Die zarte Erdbeere drängt sich nicht auf; sie dringt eher nach und nach immer mehr ins Bewusstsein und verzaubert so ganz unbewusst und liebreizend. Die kühle Frische vertieft den Eindruck noch weiter und die elegante Frucht darf sich so mehr in Szene setzen. Côtes du Rhône Wein – Eleganz im Glas Super strukturiert, filigran und lang – und dennoch mit Körper ausgestattet. Mit genau der richtigen Menge an Säure versehen wird dieser französische Wein nie langweilig oder träge. Dieser Rosé gilt als einer der besten Roséweine Frankreichs und passt perfekt zur provenzalischen Küche, wie zum Beispiel eine Quiche mit Tomate, Thymian und Ziegenkäse oder einer Zucchini-Kabeljau Lasagne.
9,00 €*

(12,00 €* | 1 l)

Côtes du Rhône Rouge 2016
Vor Ihnen steht der perfekte Einsteigerwein von der Domaine de Mourchon: Côtes du Rhône Rouge! Der Rotwein stammt von einem französischen Weingut aus der Provence. Dort wurde er aus den Rebsorten Grenache und Syrah gekeltert, wobei der Anteil von Grenache im Rotwein etwas überwiegt.
6,50 €*

(8,67 €* | 1 l)

Côtes du Rhône Tradition 2019
Das mediterrane Klima der Provence sorgt für die ideale Traubenreife der Rebsorten Grenache, Syrah und Carignan, die für einen fruchtig-würzigen Wein aus Frankreich, den Tradition Rouge der Domaine de Mourchon, verwendet werden. In einem tiefen schwarzen Rot präsentiert sich der Qualitätsrotwein aus Frankreich im Glas und ein schwerer Duft nach Brombeere und roter Johannisbeere tritt in die Nase. Hinzu kommen Noten von geflämmten Fleisch und Leder, die den Geschmack anregen. Rotwein aus Frankreich – intensiv und leidenschaftlich Am Gaumen wirkt der Tradition Rouge frisch und fruchtbetont, mit intensiven Aromen von der Brombeere, Schwarzkirsche und etwas Trüffel. Dieser Rotwein eignet sich als sehr guter Speisenbegleiter zu gegrilltem bzw. geschmortem Fleisch oder Gemüse verfeinert mit provenzalischen Kräutern und Ziegenkäse.
10,90 €*

(14,53 €* | 1 l)