Crémant de Bourgogne Rosé

Domaine Fichet
rote Beeren
rote Früchte, feine Perlage, frisch
Land: Frankreich
Rebsorte: Spätburgunder/Pinot Noir, Gamay, Chardonnay
Region: Burgund
Typ: Schaumwein
Inhalt: 0.75l

9,90 €*

(13,20 €* / 1 l)

CRÉMANT DE BOURGOGNE ROSÉ

Crémant de Bourgogne Rosé, der Name allein fließt schon melodisch über die Lippen, so auch der Crémant durch den Mund. Das Crémant Rosé-Cuvée stellt sich aus den Rebsorten Chardonnay und den zwei roten Sorten Pinot Noir und Gamay zusammen. Vor Allem der Gamay gibt dem Rosé ein herrliches lachsrosa. Nach 12 Monaten Flaschenlagerung nach der zweiten Gärung wird der Crémant de Bourgogne degogiert und mit der hauseigenen “Liquere d’expédition”, also die “Süßung” mit Grundwein und Zucker vor dem Verkorken bzw. Verschließen, kommt der Crémant in den Verkauf. 
In der Nase rote Beerenfrüchte und eine reizende Frische, diese ersten Eindrücke finden sich im Mund wieder zusammen. Eine feine Perlage, die dem Crémant eine verzückte Lebendigkeit verleiht, die knackige rote Früchte sorgen für Frische und Frucht. Der nächste Anlass, wie Geburtstag oder Party steht schon vor der Tür? Der Weinzirkus kann Ihnen diesen Crémant für die nächste schönen Momente herzlichst empfehlen, alle Gäste werden glücklich sein.

DATEN

Weingut
Domaine Fichet
Land
Frankreich
Region
Burgund
Rebsorte
Chardonnay, Pinot Noir, Gamay
Weinart
Schaumwein Rosé
Geschmack
trocken
Klassifikation
AOC
Alkoholgehalt
12,5%
Dekantieren
nein
Empfohlene Trinktemperatur
6-8°C
Lagerfähigkeit
2-4 Jahre
Glas
Champagnerglas
Boden
Lehm, Kalk
Ausbau
traditionelle Flaschengärung
Klima
gemäßigt, kontinental 
Anbau
Auszeichnungen
-
Importiert durch
Weinzirkus
Abgefüllt durch
Domaine Fichet
Artikelnummer
10137
Zusatzstoffe
Enthält Sulfite

DOMAINE FICHET

Die Domaine Fichet liegt in Igé im südlichen Burgund im Herzen der Weinbauregion Mâconnais. Hier wachsen auf kalk- und lehmhaltigen Böden hauptsächlich Pinot Noir und Chardonnay. Es schlummert noch eine Spezialität in dieser Region: der Aligoté. Diese meist unterschätzte Rebsorte zeugt von Frische, Mineralität und Spannung. Die Historie der Domaine Fichet geht bis in die Anfänge des 15. Jahrhunderts zurück und die Familie Fichet war viele Jahrhunderte in der örtlichen Weinbau-Genossenschaft aktiv. Durch eine Weinkrise im Jahr 1976 beendeten Francis und Christiane Fichet ihre Mitgliedschaft in der Genossenschaftskellerei und gründete die Domaine Fichet im eigenen Anwesen. Anfang der 1990 Jahre übernahmen die beiden Söhne Pierre-Yves und Olivier Fichet das Weingut, Pierre-Yves ist dabei für den Weinkeller und den Vertrieb zuständig, Olivier für die Weinberge. Die Domaine Fichet vergrößerte sich stetig und bewirtschaftet nun rund 35 Hektar Rebfläche, die nach den Vorschriften des HVE-Labels (übersetzt: “Hoher Naturschutz”) bearbeitet werden. Das HVE-Zertifikat wird von dem französischen Landwirtschaftsministerium an Betriebe vergeben die sich für die Biodiversität einsetzten, geringere Mengen von Dünger ausbringen, eine durchdachte Pflanzenschutzstrategie befolgen und ihr Wasserressourcenmanagement optimieren. Die Domaine besitzt auch Weinberge in einer der bekanntesten Lagen des Mâconnais, die Mâcon-Igé “Château London”. Die Chardonnay-Weine aus dieser Parzelle bestechen durch ihre ausgewogene Mineralität und Balance, darüber hinaus gehören sie zu den bekanntesten der Region. Durch immer wieder neuen Ideen in Weinkeller und im Weinberg kommen neue Kreationen zustande und die zwei Brüder können ihre Kreativität verwirklichen. Das lässt sich vor allem bei den Crémant-Variationen sehen und schmecken, die der Weinzirkus wärmstens empfiehlt.

Schaumwein ist für alle da

Champagner Brut
Champagner – verliebt in einen guten Tropfen Bienvenue au Champagne! Bester Champagner zum Verlieben: Das Einstiegs-Champagner des Champagnerhauses Castelnau hat einen höheren Chardonnay Anteil, der die üppige Frucht der beiden Pinots (Noir und Meunier) wunderbar ausbalanciert und abfedert. Die 12-monatige Flaschenreifung verstärkt die Aromen von der Aprikose und weißem Pfirsich in der Nase. Im deliziösen Abgang verstecken sich Noten von Eukalyptus, Lorbeer und das feinperlige Mousseux regt die Sinne an. Mit diesem Champagner kaufen Sie einen Easy-to-drink Champagner der zu jeden Anlass eine gute Figur macht. Vor allem eignet sich der Champagner Castelnau Brut als Appetizer zu gemischtem Obst oder frischen, knackigen Kirschen. Hier vollzieht sich ein prickelndes Geschmacksfeuerwerk, wie es nur bester Champagner zu erzeugen vermag.
29,90 €*

(39,87 €* | 1 l)

Champagner Brut Réserve
Voilà, das Aushängeschild des Champagnerguts Castelnau - Chamapgner Brut Réserve! Dieser Champagner ist wahrlich ein einzigartiger Begleiter für große Anlässe. Die Rebsorten Chardonnay (40%), Pinot Noir (20%) und Pinot Meunier (40%) finden darin Platz und ergeben einen fulminanten Geschmack. Der Champagner Brut Réserve muss sich definitiv nicht verstecken! Kommen wir nun zu den Fakten: die Brot-Nuancen durch die Rebsorte Chardonnay bedingt, dominiert den Geruch, allerdings lassen sich nach kurzer Wartezeit kräutrige Noten von Thymian, Lorbeer und getrockneten Blüten erkennen. Im Mund werden diese Aromen abgelöst durch Lebkuchen-, Mandel- und Haselnussnoten. Für eine wahre Geschmacksexplosion sorgen dann die Fruchtaromen von Pfirsich und Aprikose - ein echter Gaumenschmauß! Der Champagner Brut Réserve performt am Besten neben Meeresfrüchten, wie gegrillten Jakobsmuscheln oder Kalbsbries in Spinatsauce.
31,50 €*

(42,00 €* | 1 l)

Champagner Brut Réserve Magnum
Ein Magnum Champagner, wie er im Buche steht Voilà, das ist es! Das Aushängeschild von Champagne Castelnau: Der Champagne Brut Réserve ist ein echter Luxus Champagner für große Momente. Der Magnum Champagner besteht aus den Traubensorten 40% Chardonnay, 20% Pinot Noir und 40% Pinot Meunier. Im französischen Traditionsweingut entsteht jährlich ein vorzüglicher Non-Vintage Champagner. Die Kraft des Chardonnays mit seinen Brot-Nuancen überwiegt im Geruch. Kurze Zeit später kommen Aromen von Thymian, Lorbeer und getrocknete Blüten zum Vorschein. Am Gaumen erwartet Sie ein wahres Geschmacksfeuerwerk, da sich die Röst- und Fruchtaromen abwechseln. Lebkuchen, Mandel und angebratene Haselnuss geben dem tollen Champagner die nötige Power. Fruchtnoten von Pfirsich und reife Aprikose sorgen für angemessene Spannung und lassen – Zeit für einen Trommelwirbel auf der Zunge, bevor der köstliche Champagnertropfen leicht über den Gaumen gleitet. Der Champagner Brut Réserve Magnum harmoniert prächtig mit gegrillten Scampi, Jakobsmuscheln, oder Kalbsbries in Spinatsauce. Wie gut, sich hier gleich für einen Magnum Champagner entscheiden zu können.
67,90 €*

(45,27 €* | 1 l)

Champagner Hors Catégorie
Die Natur des Champagners lautet: Spektakel! Dieser außergewöhnliche Champagner im Shop gehört in die WEINZIRKUS-Manege, wie der Zylinder zum Zirkusdirektor. Frei übersetzt bedeutet ‘Hors Catégorie’ in etwa “außer Konkurrenz” – und Nomen est omen: Dieser Spitzen-Champagner zum Bestellen spielt in einer eigenen Liga. Die Champagne-Cuvée aus dem Hause Castelnau wurde aus 15 verschiedenen Crus, also Spitzengrundweinen, aus jüngeren und älteren Jahrgängen ausgewählt und wurde zunächst in Barriques gelagert. Die Barriquefässer werden aus der lokalen Argonne-Eiche hergestellt. Nach der fünfjährigen Flaschenlagerung wurde der Hors Catégorie 2015 degorgiert. Bühne frei zum Aromen-Reigen – Champagner online bestellen Ein wahres Wunderwerk aus Aromen erreicht nach dem Entkorken die Nase und den Gaumen. Zunächst erreichen Noten von Vanille, frisches Brot, Mandeln, und feiner Kakao den Geruchssinn und machen Lust auf mehr. Am Gaumen vermischen sich Limette- und Orangenzeste zusammen mit gerösteten Mandeln, sowie Aromen von Steinfrüchten wie Mirabelle und Aprikose. Die Mineralität des Kalkmergels, der in den Böden der Champagne überwiegt, geben der Hors Catégorie der Champagne Castelnau eine sanfte Textur. Wir sind stolz auf diesen hochklassigen Champagner im Shop. Er eignet sich ideal zum Bestellen für besondere Anlässe, ob zu Neujahr, zu Geburtstagen oder zu einem festlichen Diner .
115,00 €*

(153,33 €* | 1 l)

Champagner Millésimé 2003
Guter Champagner ist zeitlos Natürlich präsentieren wir Ihnen hier im WEINZIRKUS sehr gerne ganz großen und sehr guten Champagner! Lassen Sie die Korken knallen: Der Millésime Brut aus dem Jahr 2003 erwacht Für Sie dann aus einem kleinen Dornröschenschlaf: Er hat eine lange Flaschenlagerung mit der traditionellen Flaschengärung hinter sich. Zehn Jahre lagert der Champagner Millésime Brut in den dunklen Kellern des Champagnerhauses Castelnau. Der 2003er Jahrgang war ein ausgezeichnetes Champagnerjahr und der Millésime ist der Inbegriff eines herausragenden Schaumweins. Die lange Reifephase auf der Hefe gibt diesem Cuvée aus 30 % Chardonnay und 70% Pinot Noir eine außergewöhnliche Aromen-Komplexität. Champagner online kaufen – das Besondere herauskitzeln Der Millésime Brut bringt Reichhaltigkeit und Tiefe bringt mit sich und die Aromenpalette reicht von Pralinen-Noten, Croissant, Brioche, leichte Röstaromen hin zur Limette. Am Gaumen breiten sich Aromen von gelben Pflaumen aus, die von scharfen Röstaromen gestärkt werden. Ausbalanciert und cremig tänzelt der Champagner über die Zunge und zeigt, wie fein er hergestellt wurde. Ein wirklich großer Champagner, der zum Aperitif aber auch als Speisenbegleiter sehr gut passt. Der WEINZIRKUS empfiehlt ihn zu Kalbsfilet mit Pfifferlingen. Sie möchten diesen hervorragenden Champagner gleich online kaufen und lassen im Geiste schon die Korken knalllen? Natürlich eignet sich dieser edle Tropfen auch wunderbar als Champagner-Geschenkset, um besonderen Menschen eine Freude zu bereiten.
56,50 €*

(75,33 €* | 1 l)

Champagner Rosé Brut
Rosé Champagner – klassischer Genuss aus Reims Oh lala! Die perligen französischen Champagner-Klassiker des Weinguts Champagne Castelnau tragen einen klangvollen Namen stehen für sich selbst. Dieser Champagner Rosé Brut basiert auf einer speziellen Zusammenstellung einzelner Rebsorten: 40% Chardonnay, 15 % Pinot Noir, 45 % Pinot Meunier, wobei 12% der beiden Pinots als Rotwein ausgebaut worden sind – inklusive 20 % Grundrotwein aus vergangen Jahrgängen. Und nun von den Prozentzahlen schnell wieder zum Prickeln: Mit einer wunderschönen Perlage und in einem zartrosa bis lachsfarbenen Bächlein fließt der Champagner Rosé Brut ins Glas - allein optisch ist dies schon ein richtiger Hingucker. Der elegante Geruch des Rosés der Champagne bringt reife Kirscharomen zum Vorschein, gepaart mit leichten Brotnoten. Im Mund mischen sich rote Früchte mit leichten Minz- und Mandelnoten zusammen. Gestützt wird dieser Rosé Champagner mit einem knackigen Abgang, der lange nachhallt. Der Champagner Brut Rosé ist ein faszinierender Schaumwein für viele magische Momente, ob zum Aperitif, zum Dessert zu Obsttörtchen, oder zum Korken knallen lassen. Der Champagner Brut Rosé vom Champagnerhaus Castelnau ist ein Fest für die Sinne!
39,90 €*

(53,20 €* | 1 l)

Champagner Rosé Brut Magnum
Champagner Rosé Brut – Prickelndes aus der Magmunflasche Für große Feste optimal! Ein perliger Klassiker aus der Champagne vom Weingut Castelnau. Dieser Champagner Rosé Magnum wurde nach demselben Mischungsverhältnis zusammengestellt wie sein kleiner Bruder: 40% Chardonnay, 15 % Pinot Noir, 45 % Pinot Meunier. Auch bei der Champagner-Magnumflasche wurden 12% der beiden Pinots als Rotwein ausgebaut – inklusive den 20 % Grundrotwein aus älteren Jahrgängen. Genug von der Mathematik und seinen Prozentzahlen! Mit einer wunderschönen, zartrosa Perlage ist der Champagner optisch schon ein echter Hingucker. Der feine Gerucht des Champagner-Rosés setzt dadurch buchstäblich die Kirsche auf das Sahnehäubchen. Der edle Wein aus der Champagne hat nämlich genau diese feinen Kirscharomen, sowie leichte Brotnoten. Im Gaumen werden andere Aromen, wie Minz- und Mandelnoten entdeckt, gepaart mit roten Früchten. Für festliche Momente im Leben mit seinen Liebsten eignet sich die Magnumflasche Champagner Rosé Brut am Besten! Egal ob zum Aperitif, zum Dessert oder einfach nur um die Korken knallen zu lassen - einfach einmalig!
85,00 €*

(56,67 €* | 1 l)

Crémant de Bourgogne Rosé
Exklusiv aus Frankreich angereist: Unser Crémant de Bourgogne Rosé Crémant de Bourgogne Rosé, der Name allein fließt schon melodisch über die Lippen, so auch der Crémant durch den Mund. Das Crémant Rosé-Cuvée stellt sich aus den Rebsorten Chardonnay und den zwei roten Sorten Pinot Noir und Gamay zusammen. Vor Allem der Gamay gibt dem Rosé ein herrliches lachsrosa. Nach der zweiten Gärung wird der französische Wein 12 Monate in der Flasche gelagert um im Anschluss mit der hauseigenen “Liquere d’expédition”, also die “Süßung” mit Grundwein und Zucker vor dem Verkorken zu degogiert zu werden. In der Nase rote Beerenfrüchte und eine reizende Frische – diese ersten Eindrücke finden sich auch im Mund wieder zusammen. Eine feine Perlage, die dem Crémant eine verzückte Lebendigkeit verleiht, die knackigen roten Früchte sorgen für Frische und Frucht. Der nächste Anlass steht schon vor der Tür? Der Weinzirkus kann Ihnen herzlichst empfehlen diesen Wein zu bestellen und so ganz einfach Ihre Gäste glücklich zu machen!
9,90 €*

(13,20 €* | 1 l)

Le Perle di Pavone
Sie haben Lust auf einen Schaumwein aus der Toskana? Manege frei für den Perle di Pavone! Der Bio-Schaumwein aus Italien verzaubert uns mit seiner prickelnden Art.
22,50 €*

(30,00 €* | 1 l)

Pet Nat Müller-Thurgau Muschelkalk 2018
Ein fränkischer Pet Nat ist wohl eher eine Seltenheit - nicht aber beim ökologischen Weinbau Krämer. Winzer Stephan Krämer hat mit dem Pet Nat aus Müller-Thurgau Trauben voll ins Schwarze getroffen. Ein Natur-Schaumwein, welcher sich sehen lassen kann.
12,50 €*

(16,67 €* | 1 l)

Pet Nat Rosé
Der sprudelnde Pet Nat Rosé vom Weingut Toni Hartl stammt aus Österreich. Ein prickelnder Begleiter für so allerlei Anlässe. Ob zum Geburtstag, Jahrestag oder einfach um das Leben zu genießen. Der Pet Nat Rosé wird Sie nicht enttäuschen! Applaus Applaus für den Pet Nat Rosé Frisch, belebend, fruchtige Noten von Erdbeeren, Melone und Steinobst - so einfach kann der Schaumwein Rosé aus Österreich beschrieben werden. Mit dabei ist eine feine Perlage, welche auf der Zunge zergeht. Perfekt für kleine Vorspeise, wie beispielsweise ein Lachstatar oder Austern.
19,90 €*

(26,53 €* | 1 l)

Prosecco DOC Spumante Extra Dry
Ein Gläschen Prosecco – ein herrlicher Aperitif! Der trockene Prosecco von Alberto Nani eignet sich hervorragend für die schönen Momente im Leben. Die floralen Noten umschmeicheln die Nase und der prickelnd-mineralische Abgang verwöhnt die Zunge und den Gaumen. Darüber hinaus ist der Biowein aus Italien sogar vegan. So können die Glera Trauben, ohne Einsatz von synthetischen Pflanzenschutzmitteln und Herbiziden (ohne Pestizid/Insektizid), ihr volles Aroma entwickeln und die Biodiversität fördern. Carpe Diem – prickelnder Biowein Italien Sie stehen für vollen Geschmack dieser traditionellen Prosecco-Region in Venetien. Dieser frische authentische Prosecco passt perfekt zu einer Vorspeisenplatte mit Bio-Parmaschinken und saisonalem Obst. Darüber begleitet dieser Spumante bei uns auch gerne mal mehrere Gänge: zum Beispiel gegrillten Barsch und Gemüse, Ratatouille oder als großes Finale leckeren Apfelkuchen, um den letzten Gang des Menüs abzurunden.
8,90 €*

(11,87 €* | 1 l)

Prosecco DOC Treviso Spumante Extra Dry
Dieser wunderbare Prosecco von Astoria wurde aus den Trauben der Rebsorte Glera hergestellt. Diese Rebsorte wurde früher sogar Prosecco benannt, bis sie vor rund 10 Jahren in Glera umbenannt wurde. Prosecco ist heutzutage auch eine Herkunftsbezeichnung und darf damit nur in einem kleinen Teil Italiens hergestellt werden. Dabei kann noch zwischen Prosecco Treviso, Prosecco Valdobbiabene oder auch Prosecco Conegliano unterschieden werden. Prosecco - prickelnde Perlen aus Italien Mit seiner hellen, strohgelben Farbe sieht er nicht nur in der bauchigen Flasche gut aus, sondern auch im Proseccoglas. Der Prosecco DOC ist auch in der Nase keineswegs langweilig: Birne, Pfirsich, Blumenblüten und ein Hauch von kandierten Früchten. So lässt sich das Bouquet am Besten beschreiben. Ist der Prosecco erstmal im Mund, wird Mineralität und Frische versprüht - so wie es sich für einen echten Prosecco Treviso gehört.
8,50 €*

(11,33 €* | 1 l)

Riesling Sekt Brut Method Charmant
Das Weingut Schloss Reinhartshausen aus dem Rheingau stellt fabelhafte Rieslinge her. Da darf ein Sekt aus den tollen Riesling-Trauben natürlich nicht fehlen! Ob als Aperitif oder zu Krustentieren, mit diesem deutschen Sekt ist man für alle Eventualitäten gewappnet. 
9,50 €*

(12,67 €* | 1 l)

Riesling Sekt Brut Schlossabfüllung
Lassen Sie die Korken knallen und sich von der feinperligen Magie dieses guten Riesling-Tropfens vom rheinhessischen Weingut Schloss Reinhartshausen verzaubern! Der Riesling Sekt brut Goldkapsel ist ein Sekt für goldene Momente und wie geschaffen, um das Leben zu feiern. Ob zum Geburtstag, zu Silvester, als Aperitif oder als sommerlicher Essensbegleiter – die Goldkapsel krönt jeden Moment gebührend. In der Nase zeigt sich der Sekt vom Weingut Schloss Reinhartshausen von seiner fruchtigen Seite. Flaschengärung, feine Perlage – Champagner überflüssig! Vorrangig Noten von Äpfeln, Birnen und weißem Pfirsich umspielen Zunge und Gaumen und möchten die verdiente Aufmerksamkeit des Genießenden. Ehre wem Ehre gebührt! Dazu gesellen sich Nuancen von Brioche. Die feinperlige Mousseux im Gaumen, macht den Sekt besonders frisch und gibt ihm eine schöne Länge, die jedem “Artgenossen” aus der Champagne würdig ist.
17,00 €*

(22,67 €* | 1 l)

Sekt Perlage Blanc extra brut
Der Winzersekt vom Sekt- und Weingut Hirschmüller kann es durchaus mit einem Champagner-Erlebnis aufnehmen. Die Produktion besteht auf selektive Handlese und die schonende Pressung der ganzen Pinot Meunier (auch: Schwarzriesling) Trauben. Der Sektgrundwein wird teils im Edelstahltank, teils im Holzfass ausgebaut, um anschließend eine traditionelle Flaschengärung nach dem Vorbild der Champagne zu durchlaufen. Der Duft der großen weiten Welt Der Duft der Perlage hat Noten von reifen Mirabellen, Williams Christbirne, Melone und ein Hauch Brioche. Dazu gesellt sich eine feines Mousseaux, also ein feinperliges Prickeln im Mund, dass die frische Frucht unterstützt. Genießen Sie den Winzersekt als Aperitif zu Austern oder Lachshäppchen – sie werden keinen Champagner vermissen!
15,50 €*

(20,67 €* | 1 l)

Sekt Perlage Rosé brut nature
Der Winzersekt vom Sekt- und Weingut Hirschmüller kann es durchaus mit einem Champagner-Erlebnis aufnehmen. Die Produktion besteht auf selektive Handlese und die schonende Pressung der ganzen Pinot Meunier (auch: Schwarzriesling) Trauben. Der Sektgrundwein wird teils im Edelstahltank, teils im Holzfass ausgebaut, um anschließend eine traditionelle Flaschengärung nach dem Vorbild der Champagne zu durchlaufen. Der Duft der großen weiten Welt Der Duft der Perlage hat Noten von reifen Mirabellen, Williams Christbirne, Melone und ein Hauch Brioche. Dazu gesellt sich eine feines Mousseaux, also ein feinperliges Prickeln im Mund, dass die frische Frucht unterstützt. Genießen Sie den Winzersekt als Aperitif zu Austern oder Lachshäppchen – sie werden keinen Champagner vermissen!
15,50 €*

(20,67 €* | 1 l)

Valsè Rosato Vino Spumante
Ein Gläschen Rosé Spumante hat noch niemandem geschadet. Vor allem nicht dieser italienische Schaumwein aus Venetien. Das Weingut Contarini versteht es, guten Schaumwein herzustellen! 
6,50 €*

(8,67 €* | 1 l)

Vino Spumante Blanc de Blancs extra dry Millesimato
Der weiße Schaumwein ist extra dry und somit perfekt für einen feierlichen Empfang mit Gästen geeignet. Der prickelnde Aperitifwein stammt aus Italien, aus der Region Venetien. 
6,90 €*

(9,20 €* | 1 l)

Wi Secco
Frisch, knackig, leicht, fruchtig, prickelnd! Willkommen bei unserem Sommerperlwein Wi’Secco aus dem Hause Wirsching. Aus der Kombination Rivaner, Bacchus und Riesling entsteht im Weingut Hans Wirsching der fruchtig, leichte Perlwein. Stoßen Sie mit ihren Besten an, genieße Sie bei Häppchen und Co. ein fruchtig leckeren Aperitif.
8,90 €*

(11,87 €* | 1 l)