Spätburgunder Rosé Kaliber 11 von AdamsWein

Rosé Kaliber 11 2020

AdamsWein
Johannisbeere, Kirsche, Rhabarber, Blumen
Minze, Thymian, rote Frucht
Land: Deutschland
Rebsorte: Spätburgunder/Pinot Noir
Region: Rheinhessen
Typ: Roséwein
Inhalt: 0.75l

11,90 €*

(15,87 €* / 1 l)

ROSÉ KALIBER 11 2020

Meine sehr geehrten Damen und Herren, wir präsentieren den Preisträger der Falstaff Rosé Trophy 2021! Deutsche Weine haben jüngst eine immer wichtigere Farbe in ihrem Repertoire: Rosé! Roséweine haben in der letzten Zeit spürbar an Qualität zugelegt und dieses feine Fläschchen von AdamsWein gehört zu den besten Deutschlands! In der Nase umspielen fruchtig-blumige Nuancen die Sinne. Insbesondere Sauerkirsche, weiße Johannisbeeren und etwas Rhabarber sind die Hauptakteure des Kaliber 11 – und sie wissen zu überzeugen!
 

Preisgekrönter Rosé mit grandiosem Finale

Im Mund zeigt er sich von seiner trockenen und erfrischenden Art, die durch den Geschmack von Minze und Thymian verstärkt wird. Abschließend überzeugt der Rosé Kaliber 11 mit einem langanhaltenden, salzigen Ausklang. Der Kaliber 11 ist ein wahrer Rosé-Champion, der jeden schönen Abend mit Freunden noch schöner macht. Dazu empfehlen wir gegrillten Lachs oder sommerliche Salate. Unser Fazit: Kaliber 11 ist ein Paradebeispiel der ausgeprägten Weinstilistik bei Roséweinen! Hier online kaufen und probieren!

DATEN

Weingut
AdamsWein
Land
Deutschland
Region
Rheinhessen
Rebsorte
Spätburgunder
Weinart
Roséwein
Geschmack
trocken
Klassifikation
QbA
Alkoholgehalt
11,5%
Dekantieren
nein
Empfohlene Trinktemperatur
8-10°C
Lagerfähigkeit
3 Jahre
Glas
Weißweinglas
Boden
Kalkstein, Tonmergel, Sand
Ausbau
Edelstahl
Klima
mild bis warm, kontinental 
Anbau
Auszeichnungen
2019: 1. Platz Falstaff Rosé Trophy - 93+ Punkte
Importiert durch
Weinzirkus
Abgefüllt durch
AdamsWein
Artikelnummer
10009
Zusatzstoffe
Enthält Sulfite, vegan

WINZER

AdamsWein – Tradition & Moderne in einem Wein vereint 

In der schönen Weinregion Rheinhessen, genauer gesagt in Ingelheim am Rhein, liegt das Weingut AdamsWein. Der Name Rheinhessen ist dabei jedoch irreführend, denn dieses Weinanbaugebiet gehört zum Bundesland Rheinland-Pfalz. Der Boden rund um Ingelheim ist mit Kalkverwitterungsgestein ausgestattet, der es zulässt, dass besonders viel Mineralik in den Geschmack der Weintrauben übergeht. So reifen die Reben von Simone Adams zu einzigartigen Weinen heran und machen den AdamsWein zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis. Sie möchten auch in den Genuss kommen und AdamsWein kaufen? Hier bei uns im WEINZIRKUS haben wir eine handverlesene Auswahl und beraten Sie gerne bei der Wahl des richtigen Weins. 

Eleganter Wein: Adamswein vom Burgunder bis zum Chardonnay 

Ihr Hauptaugenmerk hat Dr. Simone Adams auf die eleganten Rebsorten Burgunder und Chardonnay gelegt. Dabei ist sie nicht nur von traditionellen Herstellungsverfahren inspiriert, sondern experimentiert für ihren AdamsWein auch gerne mit neuen und modernen Möglichkeiten, um ihre Weine noch einzigartiger werden zu lassen. So werden zum Beispiel manche der roten Rebsorten mit den Rappen und dem Rebholz vergärt, um die Authentizität des Weines in den Vordergrund zu stellen. Zeit, sich ein Stück des Weinguts AdamsWein nach Hause zu holen – entdecken Sie unsere persönlichen Favoriten hier bei uns im WEINZIRKUS. 

Gute Weine vom besten Kaliber – AdamsWein 

Weitere Highlights der AdamsWeine sind, neben dem Wein selbst, die einzigartigen Etiketten, auf denen gerne mal Einschusslöcher zu finden sind. Diese sind vor allem auf Simone Adams zweiter großen Leidenschaft zurückzuführen, dem Jagen. Fast jeder Wein, darunter auch die Weißweincuvée Kaliber 67 trägt daher ein Kaliber in seinem Namen und die dazugehörige Zahl lässt auf den Durchmesser des Kalibers schließen. Durch genau diese einzigartigen Etiketten wurde auch Guido Gottwald auf die Weine von AdamsWein aufmerksam. Während er in einer Hotelbar eines Mainzer Hotels verweilte, konnte er von dort aus einen Blick auf die AdamsWeine erhaschen und kam nicht drumherum, diese sogleich zu probieren. Sein Urteil fiel so positiv aus, dass er direkt am nächsten Tag spontan auf das Weingut AdamsWein fuhr um die Macherin sowie die Machart dieser einzigartigen Weine kennenzulernen. Adams und Gottwald verstanden sich auf Anhieb gut und arbeiten nun seit mittlerweile 6 Jahren zusammen. Diese Zusammenarbeit wurde durch einen gemeinsam kreierten Weißwein gekrönt. Dieser besondere Chardonnay schafft es heute, viele Weinkenner zu begeistern und ist vor allem im WEINZIRKUS-Team nicht mehr wegzudenken.

Rosé all day ...

Pinot Rosé feinherb 2017
Pinot Rosé aus dem Rheingau vom Weingut von Oetinger - ein wahrer Gaumenschmaus. Der Roséwein hat viel zu bieten, die dazugehörigen Trauben wuchsen an 35 Jahre alten Reben und wurden danach einer Ganztraubenpressung unterzogen. Rheingau Roséwein - online im Weinzirkus Der Pinot Rosé hat eine wunderbare zarte Farbe und überzeugt in der Nase durch Aromen von Himbeeren mit einer Spur Kräuter. Im Mund wird der Rosé erst richtig frisch und macht ihn somit zum perfekten Begleiter für einen frischen Erdbeerkuchen. Probieren Sie ihn doch mal zu Süßem!
10,00 €*

(13,33 €* | 1 l)

Côtes du Rhône Rosé Loubié 2021
Der WEINZIRKUS gastiert im Süden Frankreichs: Die wunderschön gelegene Domaine de Mourchon ist ein wahres Prachtstück der historisch gewachsenen, magischen Region Provence - ein Paradies für große französische Weine. Was uns an diesem herrlichen Rosé besonders fasziniert? Die zarte Erdbeere drängt sich nicht auf; sie dringt eher nach und nach immer mehr ins Bewusstsein und verzaubert so ganz unbewusst und liebreizend. Die kühle Frische vertieft den Eindruck noch weiter und die elegante Frucht darf sich so mehr in Szene setzen. Côtes du Rhône Wein – Eleganz im Glas Super strukturiert, filigran und lang – und dennoch mit Körper ausgestattet. Mit genau der richtigen Menge an Säure versehen wird dieser französische Wein nie langweilig oder träge. Dieser Rosé gilt als einer der besten Roséweine Frankreichs und passt perfekt zur provenzalischen Küche, wie zum Beispiel eine Quiche mit Tomate, Thymian und Ziegenkäse oder einer Zucchini-Kabeljau Lasagne.
9,00 €*

(12,00 €* | 1 l)

Cuvée Nina Rosé 2021
Warum nicht einmal wieder von einem schönen Rosé verzaubert werden? Winzer in Deutschland vollbringen inzwischen auf diesem Gebiet auch gerne kleine Wunder. Hier präsentieren wir Ihnen den Cuveéwein Nina Rosé vom Wein- und Sektgut Hirschmüller. Für den perfekten leichten Weingenuss werden Spätburgunder- und Schwarzrieslingtrauben bei kühlen Temperaturen geerntet und danach schonend gepresst. Die Trinktemperatur sollte bei 8 - 10 °C liegen. Rosé – unkonventionell und fruchtig Zu Beginn der Vorführung treten Düfte von roten Früchten, insbesondere rote Johannisbeere, Himbeere oder auch Hagebutten in die Nase. Einfach, unkompliziert und somit ein perfekter Rosé zum Aperitif, als Terrassenwein, oder zum Salat mit Ziegenkäse und Putengeschnetzeltem. Nicht nur im württembergischen Weingeschehen ein beliebter Begleiter zur genussvollen Kulinarik.
7,90 €*

(10,53 €* | 1 l)

Rosé Wagram 2021
Hier präsentiert Ihnen der Weinakrobat Karl Fritsch eine weitere erstklassige Vorstellung österreichischer Weine. Die Rebsorte Zweigelt gedeiht auf Lössboden und wird von Hand gelesen. Dieser biodynamische Wein wird durch Spontangärung 3 Monate im Stahltank ausgebaut. Das Lachsrosa dieses ausdrucksstarken Rosés erinnert an eine warme Sommerbrise, die vom Fluss her weht und das Fernweh mit sich trägt. Das volle Bouquet in der Nase reicht von saftigen weißen Kirschen, Wiesenblumen bis Walderdbeeren. Wein aus Österreich – juhee Rosé! Am Gaumen wirkt er mit einer knackigen Säure, die das Mundgefühl in die Länge zieht und im letzten Akt verabschiedet sich der Rosé mit Kirschkern-Noten. Ob der Wein zum Aperitif, zur sommerlichen Küche oder bei einer Gartenparty serviert wird, ist nicht so wichtig. Die Hauptsache: Bitte den nächsten Schluck!
8,50 €*

(11,33 €* | 1 l)

Rosenmuskateller 2019
Die Rebsorte Rosenmuskateller hat ihren Ursprung im Balkan. Dort, sowie in Südtirol werden diese Trauben überwiegend für die Verarbeitung zum Süßwein angebaut. Der Rosenmuskateller von Kurt Angerer ist allerdings weder süß, noch Dessertwein! Der Winzer kreiert aus seinen Trauben einen trockenen Rosé, welcher sich sehen bzw. schmecken lassen kann! Ein rosiges Erlebnis - Rosenmuskateller aus Österreich Kurt Angerers Rosenmuskateller riecht nach dem, was bereits im Namen steckt: Rosen! Doch nicht nur der sanfte Rosenduft ist erkennbar, auch Noten von Mandeln, Honigmelone und Ananas sind zu riechen. Auch im Mund bleibt der Wein weiterhin fruchtig mit Noten von Erdbeeren, Himbeeren und Aprikosen. Besonders Spargelgerichte harmonieren perfekt mit Kurt Angerers Rosenmuskateller.
8,90 €*

(11,87 €* | 1 l)

Kumarod Rosé 2018
Die Kumarod-Reihe, auf Deutsch Kamerad, hat Winzer Schwarz seinen Freunden gewidmet. ob weiß, rot oder rosé - es sind alle verschiedenen Weintypen erhältlich. 
7,90 €*

(10,53 €* | 1 l)

Champagner Rosé Brut
Rosé Champagner – klassischer Genuss aus Reims Oh lala! Die perligen französischen Champagner-Klassiker des Weinguts Champagne Castelnau tragen einen klangvollen Namen stehen für sich selbst. Dieser Champagner Rosé Brut basiert auf einer speziellen Zusammenstellung einzelner Rebsorten: 40% Chardonnay, 15 % Pinot Noir, 45 % Pinot Meunier, wobei 12% der beiden Pinots als Rotwein ausgebaut worden sind – inklusive 20 % Grundrotwein aus vergangen Jahrgängen. Und nun von den Prozentzahlen schnell wieder zum Prickeln: Mit einer wunderschönen Perlage und in einem zartrosa bis lachsfarbenen Bächlein fließt der Champagner Rosé Brut ins Glas - allein optisch ist dies schon ein richtiger Hingucker. Der elegante Geruch des Rosés der Champagne bringt reife Kirscharomen zum Vorschein, gepaart mit leichten Brotnoten. Im Mund mischen sich rote Früchte mit leichten Minz- und Mandelnoten zusammen. Gestützt wird dieser Rosé Champagner mit einem knackigen Abgang, der lange nachhallt. Der Champagner Brut Rosé ist ein faszinierender Schaumwein für viele magische Momente, ob zum Aperitif, zum Dessert zu Obsttörtchen, oder zum Korken knallen lassen. Der Champagner Brut Rosé vom Champagnerhaus Castelnau ist ein Fest für die Sinne!
39,90 €*

(53,20 €* | 1 l)

Crémant de Bourgogne Rosé
Exklusiv aus Frankreich angereist: Unser Crémant de Bourgogne Rosé Crémant de Bourgogne Rosé, der Name allein fließt schon melodisch über die Lippen, so auch der Crémant durch den Mund. Das Crémant Rosé-Cuvée stellt sich aus den Rebsorten Chardonnay und den zwei roten Sorten Pinot Noir und Gamay zusammen. Vor Allem der Gamay gibt dem Rosé ein herrliches lachsrosa. Nach der zweiten Gärung wird der französische Wein 12 Monate in der Flasche gelagert um im Anschluss mit der hauseigenen “Liquere d’expédition”, also die “Süßung” mit Grundwein und Zucker vor dem Verkorken zu degogiert zu werden. In der Nase rote Beerenfrüchte und eine reizende Frische – diese ersten Eindrücke finden sich auch im Mund wieder zusammen. Eine feine Perlage, die dem Crémant eine verzückte Lebendigkeit verleiht, die knackigen roten Früchte sorgen für Frische und Frucht. Der nächste Anlass steht schon vor der Tür? Der Weinzirkus kann Ihnen herzlichst empfehlen diesen Wein zu bestellen und so ganz einfach Ihre Gäste glücklich zu machen!
9,90 €*

(13,20 €* | 1 l)

Rosé Schlossabfüllung 2020
Das Weingut Schloss Reinhartshausen hat nicht nur Riesling-Rebstöcke in seinem Besitz, obwohl die Rieslinge natürlich das Steckenpferd des Weinguts sind. Auch Pinot Meunier darf sich in das große Rebsorten-Sortiment einreihen, aus welchem ein herrlicher Rosé entstanden ist.
9,90 €*

(13,20 €* | 1 l)

Heaven's Droplet Rose Reserve
Ein einzigartiges Projekt von Patrick und Gigi Langguth, welche sich mit dem Top-Winzer Achim von Oetinger zusammengetan haben. Das Ergebnis dieser Kooperation ist der Rosé Wein Heaven's Droplet Reserve. Ein toller Rosé, welcher aus 100% Spätburgunder besteht.
39,90 €*

(53,20 €* | 1 l)

Rosito 2019
Bei diesem Rosé vom Weingut Toni Hartl aus Österreich handelt sich um ein Cuvée aus verschiedenen Rotweintrauben. Der Winzer setzt dabei auf einen harmonischen Rosé, welcher durch die verschiedenen Bodentypen des Weinguts diverse Geschmacksnuancen einbringt. Love Rosi - Roséwein von Toni Hartl Die Eleganz und Komplexität des Weines stechen sofort hervor. In der Nase viel Frucht und gut eingebetteter Restsüße. Ein klassischer, guter Rosé, welcher ein idealer Speisenbegleiter zu FAST allem fungiert. Wir empfehlen: Mediterranes Gemüse mit Fisch vom Grill.
8,50 €*

(11,33 €* | 1 l)

Roc d'Aubaga Rosato 2017
Durch die Liebe zu mediterranen Ländern und natürlich auch deren Weine. Trotzdem sind die Weine von Terroir al Limit eher burgundisch geprägt. Auch die Reifung in Amphoren ist bei seinen Weinen gang und gäbe.
39,90 €*

(53,20 €* | 1 l)