Müller Catoir – Grüße von der Weinstraße

Das Weingut Müller-Catoir aus Haardt, einem Ortsteil in pfälzischen Neustadt an der Weinstraße, gehört zu den traditionsreichsten Weingütern Deutschlands. Es befindet sich seit 1744 in Familienbesitz und wird mittlerweile in der neunten Generation von Philipp David Catoir geleitet. Zusammen mit dem Betriebsleiter und Kellermeister Martin Franzen entwickeln sie den Produktnamen Müller-Catoir mit Pfälzer Bodenständigkeit, Mut und Avantgardismus stetig weiter, ohne dabei mit dem Altbewährten zu brechen. Das Weingut Müller-Catoir hat seit dem Jahrgang 2015 eine EU-Biozertifizierung und bewirtschaftet rund 25 Hektar Weinberge. Seit 2004 ist Müller-Catoir zudem Mitglied im Verband deutscher Prädikatsweingüter (VDP).

Weingut Müller Catoir Haardt

Die Weinbergslagen erstrecken sich nordöstlich von Neustadt an der Weinstraße und grenzen an den Pfälzerwald im Westen. Die VDP Große Lage “Im Breumel” liegt als Einzelparzelle im Haardter Bürgergarten. Die hochgelegene und ummauerte Monopollage, befindet sich im alleinigen Besitz vom Weingut Müller-Catoir und zeichnet sich durch ihr einzigartiges Mikroklima aus. Die Sandsteinmauern erwärmen sich tagsüber und geben den Reben den entscheidenden Tick Extra-Kraft. Die kühle Luft aus dem Pfälzerwald sorgt am Abend für rasche Abkühlung. 

Mineralisch, elegant, energisch – zusammen mit dem Haardtsandstein ergeben sich somit perfekte Bedingungen für den Müller-Catoir Scheurebe, Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder etc.. In weitere Lagen, wie die VDP Erste Lage “Mandelgarten” oder “Herrenletten”, wachsen die Riesling- und Weissburgunder-Reben auf Löss- bzw. sandigen Tonböden und bringen finessereiche, mineralische, elegante und energische Weine hervor. Ein besonderer Weinberg ist das Gewann “Vogelsang” in der Lage Neustadter Mönchgarten, das 2018 von der Stadt Neustadt übernommen wurde.

Winzer Mueller Catoir
Winzer Mueller Catoir

Von der Stadt auf den Weinberg

Auf dem für die Region ungewöhnlichen Muschelkalk wachsen Riesling und Spätburgunder. Der unübersehbare Weinberg, der direkt über der Innenstadt herausragt, steht unter Naturschutz und profitiert von der erwärmten, hinaufsteigenden Luft der Stadt. Dort trifft sie auf die kühlere Luft des angrenzenden Waldes. Auch hier entstehen somit ideale Bedingungen für den Rieslinganbau. Wir fühlen uns sehr geehrt, das von Fachkritikern mehrfach ausgezeichnete Weingut Müller-Catoir in unserem WEINZIRKUS begrüßen zu können und präsentieren Ihnen mit Stolz eine gemeinsame Kreation, den Müller-Catoir “MC Scheurebe Haardtsandstein”.