Riesling feinherb – typische Stilistik by Achim von Oetinger

Ganz großes Weinkino erlebt man im Programm des Weingut von Oetinger aus Eltville im Rheingau. Winzer Achim von Oetinger ist ein Getriebener in Sachen Wein. Er ist ständig auf der Suche nach dem für ihn perfekten Riesling. 


Wein-Enthusiast aus dem Rheingau: Mit absoluter Akribie und enormem Aufwand geht er seiner Leidenschaft nach. Dabei arbeitet von Oetinger für das Weingut die Typizität seiner Lagen genau heraus, um noch präziser und reduzierter in seiner Stilistik zu werden. Im Jahr 2008 entschloss sich Achim von Oetinger, von Null aus wieder anzufangen. Er legte seinen kompletten Fokus auf die Qualität und hinterfragte alles, um noch mehr aus seinen Weinbergen bzw. Weinen herauskitzeln zu können. Nur perfekte und gesunde Trauben kommen bei Achim in den Keller! Und so ist es nicht ungewöhnlich, dass er manchmal jede einzelne Beere, z.B. aus der VDP Großen Lage Marcobrunn, begutachtet.

Von Oetinger Rieslinge – Edition der Qualität im Glas

Weine vom Weingut von Oetinger in Eltville im Rheingau wurden jüngst von Stuart Pigott auf JamesSuckling.com mit Bestnoten ausgezeichnet. Der Marcobrunn GG 2020 erhielt dabei 100 von 100 Punkten. Die beiden anderen VDP Großen Lagen 2020 aus dem Hohenrain und Siegelsberg, präsentieren sich auch von ihrer besten Seite im Glas und konnten beide eine hohe Punktzahl abräumen. Saftig und mundfüllend gelten alle Rieslinge der von Oetinger Riesling Edition. Am Gaumen gleiten die Rieslinge aus dem Rheingau harmonisch und animierend entlang. Insgesamt braucht Achim von Oetinger im Weingut bald einen eigenen Trophäenraum, denn in den letzten Jahren häuften sich die Auszeichnungen: 2017 wurde Achim von Oetinger noch zum “Aufsteiger des Jahres” von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und Stuart Pigott gewählt, um vier Jahre später 2021 mit dem Preis “Winzer des Jahres” vom Vinum Weinguide geehrt zu werden. Auch für den Gault & Millau gehört das Weingut von Oetinger zu den deutschen Spitzenweingütern (4 Gault & Millau Trauben).

Achim von Oetinger
Achim von Oetinger

Von Oetinger - mehr als nur Wein gut

Es liegen schweißtreibende, aufregende Jahre hinter dem Weingut von Oetinger, doch der eingeschlagene Weg hat sich sehr gelohnt und die Weine zahlen es Achim von Oetinger mit ausgesprochen guter Qualität zurück. Neben dem Schwerpunkt, der auf den Rheingau Riesling, zum Beispiel dem Steinmorgen Riesling feinherb liegt, werden noch Burgunder Rebsorten und Müller-Thurgau an- und ausgebaut. Letzterer war 2015, 2016 und 2018 der beste Müller-Thurgau Deutschlands, ausgezeichnet vom Gault & Millau Magazin. Der WEINZIRKUS ist sehr froh über die Zusammenarbeit mit Achim von Oetinger. Über diese inspirierende Verbidnung ist in Kooperation mit dem Weingut Adams zum Beispiel auch das Weißweincuvée Kaliber 67 entstanden.